Sanierung der Klinik Königsfelden wird doppelt so teuer

Die Sanierung der Psychiatrischen Klinik Königsfelden (PDAG) wird deutlich teurer als angenommen. Bisher schätze man die Kosten auf einen höheren zweistelligen Millionenbetrag.

Nun bestätigte der PDAG-Chef Christoph Ziörjen gegenüber dem Regionaljournal Aargau Solothurn, dass die Kosten ungefähr 200 Millionen Franken betragen werden.

Weiter in der Sendung

  • Die Verstärkte Polizeipräsenz am Bahnhof Aarau zeigt Wirkung. Die Drogendealer könnten sich jedoch an einen anderen Standort verlagern.

Moderation: Barbara Meyer