Schlechte Noten lassen Finanzdirektoren kalt

Das Wirtschaftsmagazin Bilanz hat eine Studie zu den Kantons- und Gemeindefinanzen veröffentlicht. In dieser Studie landet der Kanton Aargau auf dem letzten Platz. Dieser wehrt sich, in der Studie sei die Ausfinanzierung der Aargauer Pensionskasse nicht berücksichtigt worden.

Der Kanton Solothurn befindet sich auf dem fünftletzten Platz. Auch Finanzdirektor Christian Wanner hält von der Studie wenig.

Weiter in der Sendung:

  • Die NAB-Regionalstudie 2009 zeigt, dass die Wirtschaft des Kantons Aargau die Talsohle erreicht hat. Die Wirtschaftskrise traf den Kanton Aargau früh, dafür erholt sich die Aargauer Wirtschaft nun schneller als dies in anderen Kantonen der Fall ist. Für eine Entwarnung sei es aber noch zu früh, sagt die Studie.
  • Die Umsetzung von Schengen-Dublin hat gut geklappt. Das Aargauer Migrationsamt und die Kantonspolizei sind zufrieden, dass sie nun das Schengener Informationssystem benutzen dürfen.

Moderation: Alex Moser, Redaktion: Remo Vitelli