Schnäppchen? Zofinger Ortsbürger verkaufen Altstadt-Gebäude

Eine Million Franken für vier grosse, historische Bauten in der Altstadt: So viel verlangt die Zofinger Ortsbürgergemeinde von der Stadt. Doch der am Donnerstagabend von den Ortsbürgern beschlossene Deal hat einen Haken: Die Stadt wird wohl zwischen sechs und acht Millionen investieren müssen.

Rathaus in Zofingen
Bildlegende: Unter anderem das Rathaus wollen die Ortsbürger aus finanziellen Gründen loswerden. zvg/Stadt Zofingen

Weitere Themen:

  • Birrwil baut nun wohl doch ein Schulhaus: Die ausserordentliche Gemeindeversammlung bewilligt den Planungskredit deutlich
  • Solothurner Kirchen erhalten wohl Geld aus der Staatskasse: Die Regierungsrätin erklärt, weshalb das für sie Sinn macht

Moderation: Maurice Velati