Slow Up Hochrhein will mehr Geldgeber aus Deutschland

Am Sonntag findet zum zwölften Mal der Slow Up Hochrhein statt. Die Route führt erneut sowohl durch den Aargau, als auch durch Deutschland. Trotzdem ist das Langsam-Festival vor allem ein Schweizer Anlass. Deutsche Sponsoren sucht man fast vergebens. Das soll sich jetzt aber ändern.

Am Sonntag findet wieder der Slow Up Hochrhein statt.
Bildlegende: Von den Teilnehmern am Slow Up Hochrhein sind viele Deutsche, von den Geldgebern die wenigsten. Tobias Zumsteg

Weiter in der Sendung:

  • Jassen Sie mit französischen oder deutschen Karten? Am internationalen Museumstag am Sonntag lässt sich im Aargau ein spezieller Röstigraben erkunden. Und in Solothurn können die Besucher selber Ziegel schlagen.

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Marco Jaggi