SNB-Entscheid: Energieunternehmen trifft es besonders hart

Die Schweizer Energieunternehmen geraten weiter in die Bedrouille. Grund dafür ist das Ende des Euro-Mindestkurses. Axpo und Alpiq gehen von negativen Folgen aus.

Strommast
Bildlegende: SNB-Entscheid: Energieunternehmen trifft es besonders hart Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung

  • Stabiles Jahr für Zehnder aus Gränichen
  • Gerichtspsychiater Josef Sachs geht in Pension

Moderation: Stefan Ulrich