Soll der Aargau nur noch 50 Gemeinden haben?

Der Kanton Glarus hat drei Gemeinden, Glarus Nord, Glarus Süd, und Glarus. Früher waren es 25 Gemeinden, nun also noch drei. Wie wäre es, wenn man diese Art von Fusionsstrategie auf den Aargau anwenden würde? Gut! Findet die Aargauer Grossrätin Gertrud Häseli in einem Vorstoss.

Können die 212 Aargauer Gemeinden ihre Aufgaben nur gemeinsam lösen?
Bildlegende: Können die 212 Aargauer Gemeinden ihre Aufgaben nur gemeinsam lösen? Colourbox

Weitere Themen in der Sendung:

  • Dem Rothirsch im Aargau eine Chance geben, das wollen Naturschützer und Jäger im Aargau
  • Swissgrid-Hauptsitz in Aarau eingeweiht, nach drei Jahren Bauzeit
  • Lädelisterben in der Stadt: Olten hat Testkäuft organisiert und will daraus lernen

Moderation: Wilma Hahn, Redaktion: Stefan Ulrich