Solothurn demonstriert gegen Sperrstunde 2 Uhr

 «Nei am zwöi wie mir nid hei», skandierten am Donnerstagabend 600 Leute in der Solothurner Altstadt. Vor allem Jugendliche waren dabei aber auch auffällig viele ältere Semester, die sich mit der Kulturfabrik Kofmehl solidarisierten und gegen Feierabend um 2 Uhr protestierten.

Die Kundgebung richtete sich auch an andere Lokale der Stadt, denen Sperrstunde 2 droht.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Einwohnerrat Wettingen beschliesst Ausbau der Polizeizusammenarbeit mit Gemeinden
  • Offene Jugendarbeit soll in Wettingen eine externe Stelle mit Leistungsauftrag erledigen
  • Wahlen 2011: Walter Wobmann, SVP-Ständeratskandidat aus dem Kanton Solothurn ist für weniger Regeln und mehr Freiheit

Moderation: Christiane Büchli