Solothurn in den 70er-Jahren: Ein Mekka für Liedermacher

Die Schweiz wurde in den 1970er Jahren von einer Chanson-Welle erfasst. Liedermacher erlebten einen Boom. Zum Mekka der Liedermacher wurde Solothurn. Hier fand 1974 das erste Schweizer Chanson-Treffen statt. Warum der Boom und warum war er kurze Zeit später vorbei? Ein Rückblick.

Ruedi Stuber, Liedermacher und Organisator der Chanson-Treffen, mit dem Plakat von damals.
Bildlegende: Ruedi Stuber, Liedermacher und Organisator der Chanson-Treffen, mit dem Plakat von damals. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Hat der Aarauer Stadtrat in Sachen Elternbeiträge für die Kinderbetreuung seine Kompetenzen überschritten?
  • Aarauer Curlerinnen mit WM-Gold: Präsident des Aarauer Curlingclubs im Interview

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Wilma Hahn