Solothurn investiert in Stadtschule

Das Hermesbühlschulhaus in Solothurn soll für gut 12 Millionen Franken zwei neue Turnhallen bekommen. Dies sei kein unnötiger Luxus sondern pure Notwendigkeit, war am Dienstagabend der Tenor im Gemeinderat. Widerstand gab es keinen.

Vorlage
Bildlegende: Das Hermesbühlschulhaus soll zwei neue Turnhallen bekommen, für gut 12 Millionen Franken. SRF

Weitere Themen:

  • Holderbank wird zur Solothurner Steuerhölle.
  • Solothurner Wirtschaftsverbände wollen das Loch bei der Pensionskasse nicht mit Steuergeld stopfen.

Moderation: Barbara Mathys