Solothurn senkt die Steuern für Unternehmen

Die Solothurnerinnen und Solothurner mussten sich ein zweites Mal zur kantonalen Umsetzung der nationalen Steuerreform äussern. Eine erste Vorlage hatte am 19. Mai 2019 wegen Widerstandes von links keine Mehrheit gefunden. Gestern klappt es: 73 Prozent der Stimmenden legten ein «Ja» in die Urne.

Bildlegende: SRF

Weiter in der Sendung:

  • Hohe Hürden für Einbürgerung: Aargau sagt deutlich Ja zu schärferen Einbürgerungsregeln.
  • Wettingen ohne, Wohlen mit: Die Budget-Abstimmungen verliefen anders als in den letzten Jahren.

Moderation: Ralph Heiniger