Solothurn: Und jetzt die Steuern senken?

Budgetiert war ein Minus von 4 Millionen Franken. Doch herausgekommen ist die Rechnung 2014 ganz anders, mit einem fetten Plus von 8 Millionen. Im Gemeinderat ging am Dienstag bereits wieder die Diskussion los, ob deswegen die Steuern gesenkt werden sollen.

Blick über die Dächer der Solothurner Altstadt.
Bildlegende: Die Stadt Solothurn verfügt neu über ein Nettovermögen pro Einwohner von 2495 Franken. SRF

Weiter in der Sendung

  • Der Gemeinderat Grenchen sagt Ja zur Rechnung, Ja zu einer abgespeckten Begegnungszone und Ja zum Bodenkredit.
  • Die Gemeindeversammlung von Feldbrunnen schickt das räumliche Leitbild zurück an den Absender.
  • Im Gegensatz zum FC Fulgor und Ital Grenchen würde der FC Wacker gerne mit dem FC Grenchen fusionieren.

Moderation: Barbara Meyer