Solothurn verbannt Autos aus der Altstadt

Autos, Lastwagen und Motorfahrräder sind in der Solothurner Altstadt künftig noch weniger erwünscht. Der Gemeinderat hat beschlossen, die Altstadtsperre auszudehnen. Das Fahrverbot gilt nun bereits ab 11.30 Uhr, statt wie bisher ab 13.30 Uhr.

Weiter in der Sendung:

  • Bischof Felix Gmür mischt sich in Baden unters Volk.
  • Aargauer Lehrer erhalten mehr Lohn.

Moderation: Marco Jaggi