Solothurner Bauernhöfe als Ersatz für psychiatrische Kliniken

Das «Projekt Alp» will Solothurner Bauern für soziale Dienstleistungen gewinnen und sie dafür auch entlöhnen. Bauernfamilien sollen Menschen bei sich aufnehmen, die zum Beispiel psychische Probleme haben oder drogenabhängig sind.

Das «Projekt Alp» will Solothurner Bauern für soziale Dienstleistungen gewinnen
Bildlegende: ZVG ZVG

Weitere Themen:

  • Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee zieht positive Sommer-Bilanz - auch wegen Kaiman.
  • Ärgerliche Niederlage für Suhr Aarau - das Team bleibt auf dem 6. Platz.

Moderation: Christoph Wasser