Solothurner Finanzausgleich soll neu gestaltet werden

Mehr Geld für arme Gemeinden das will die Solothurner Regierung. Sie gibt ein neues Gesetz für den Finanzausgleich in die Vernehmlassung. Der Verteilschlüssel soll neu definiert werden, und in den Topf des Finanzausgleichs soll mehr einbezahlt werden.

Arme Solothurner Gemeinden sollen profitieren.
Bildlegende: Arme Solothurner Gemeinden sollen profitieren.

Weiter in der Sendung:

  • Gondelbahn Weissenstein: Im Herbst 2014 soll sie fahren
  • Säumige Prämienzahler: Aargauer Parlament macht Druck