Solothurner Finanzkommission will Rotstift ansetzen

Das Budget 2016 müsse um 40 Millionen Franken verbessert werden, fordert die Finanzkommission im Kantonsrat. Die Regierung müsse noch einmal über die Bücher. Allerdings: Wo genau gespart werden soll, darin ist sich auch die Kommission nicht einig.

Hand hält Rotstift und streicht Zahlen durch
Bildlegende: Die Ausgaben im Budget 2016 müssten auf den Stand des Budgets 2015 zurück, fordert die Kommission. Colourbox

Weiter in der Sendung:

  • Die Sparmassnahmen beim Theaterorchster Biel-Solothurn sind aufgeschoben, aber nicht aufgehoben

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Stefan Ulrich