Solothurner Fischereiverband droht auseinanderzubrechen

Seit zwei Jahren gilt im Kanton Solothurn ein neues Fischereigesetz. Fischer müssen nicht mehr Mitglied in einem Verein sein, sondern brauchen lediglich noch ein Patent zu lösen, um ihrem Hobby zu frönen. Nun laufen den Vereinen die Mitglieder davon.

Weiter in der Sendung:

  • Alstom kann in Brasilien für 500 Mio. Euro das drittgrösste Wasserkraftwerk der Welt bauen. Am Stellenabbau in Birr und Baden ändert dies aber nichts.
  • Der EHC Olten startet heute Abend in die Playoffs. Ziel ist das Erreichen der Halbfinals.

Moderation: Marco Jaggi