Solothurner Gemeinderat beweist Weitblick

«Weitblick» so heisst das grosse Stadtentwicklungsgebiet im Westen von Solothurn. Es geht um gut 125'000 Quadratmeter Land, die bis 2036 bebaut werden sollen. Der Gemeinderat hat das Konzept am Dienstagabend einstimmig abgesegnet und damit erste konkrete Schritte möglich gemacht.

Einer der Vorschläge, wie das künftige Solothurner Stadtquartier dereinst aussehen könnte.
Bildlegende: Einer der Vorschläge, wie das künftige Solothurner Stadtquartier dereinst aussehen könnte. zvg

Weitere Themen der Sendung:

  • Grenchen stemmt sich weiterhin gegen die integrative Schule und damit gegen die grosse Mehrheit des Kantons.
  • Der Pharmazulieferer Siegfried aus Zofingen hat im ersten Halbjahr gut geschäftet.
  • Das Hick-Hack um ein Kinderbetreuungsgesetz im Aargau geht weiter.

Moderation: Stefan Brand