Solothurner Gerichte urteilen weiterhin geheim

Auch in Zukunft fällen Solothurner Gerichte ihre Urteile hinter verschlossenen Türen. Der Kantonsrat hat einen Volksauftrag klar abgelehnt, der forderte, dass generell alle Urteilsberatungen öffentlich sein sollen.

Im Kanton Solothurn sollen Richterinnen und Richter die Urteile weiterhin nicht generell öffentlich beraten müssen.
Bildlegende: Im Kanton Solothurn sollen Richterinnen und Richter die Urteile weiterhin nicht generell öffentlich beraten müssen. Colourbox

Weitere Themen der Sendung:

  • Aargauer Schulleiterinnen und Schulleiter haben (zu) viel zu tun. Der Aargau sucht mittelfristig nach Lösungen um das zu ändern.
  • Die Kläranlage in Reinach ist die erste im Aargau, die auch Mikroverunreinigungen aus dem Wasser filtert. Nun zieht der Kanton eine positive Bilanz und will das System auch in anderen ARA einbauen.
  • Notfallkommunikation à la 19. Jahrhundert: Die Kantone Aargau und Solothurn setzen für die Zukunft auf Vergangenes.

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Maurice Velati