Solothurner Gerichte: Weniger Fälle, gleich viel Arbeit

Die Gerichte im Kanton Solothurn behandeln Jahr für Jahr weniger Fälle. Das zeigt die aktuelle Statistik. Die Gerichte seien dennoch praktisch gleich stark ausgelastet, heisst es auf Anfrage.

Solothurner Gerichte: Weniger Fälle, gleich viel Arbeit
Bildlegende: Mann blättert in Akten Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung

  • Solothurner Holzpellets werden grüner
  • Ausgebüxte Jugendliche brauchen nach ihrer Flucht professionelle Betreuung

Moderation: Wilma Hahn