Solothurner kantonaler Fischereiverband vor Zerreissprobe

Fast die Hälfte der 11 Mitgliedervereine des kantonal-solothurnisches Fischereiverbandes wollen ihren Dachverband verlassen. Sie haben wegen des neuen Fischereigesetzes Mitglieder verloren. Mit dem Austritt aus dem kantonalen Verband wollen sie Geld sparen.

Weiter in der Sendung:

  • Riesenstau auf der A1 wegen Lastwagens ohne Diesel
  • Mordfall Rudolfstetten: Verdächtiger ist in Haft
  • Obergösgen: Junge Frauen überfallen Café
  • Staatsgeschenke in den Kantonen AG und SO