Solothurner Kantonsrat diskutiert Verbot von Listenverbindungen

Der Solothurner Kantonsrat hat am Dienstag mit der Beratung des Gesetzes über die politischen Rechte begonnen. Auf dem Tisch liegt der Vorschlag, bei kantonalen Wahlen überparteiliche Listenverbindungen zu verbieten. Es zeichnet sich ab, dass das Verbot keine Mehrheit findet.

Listenverbindungen verbieten? Darüber diskutiert der Solothurner Kantonsrat.
Bildlegende: Listenverbindungen verbieten? Darüber diskutiert der Solothurner Kantonsrat. SRF

Weitere Themen:

  • Solothurner Gemeinden lassen sich bei Spitex nicht dreinreden.
  • Der Standplatz für Fahrende in Windisch wird kaum benutzt.
  • Alle Aargauer Altstädte sollen sich künftig gegenseitig helfen - in einer IG.

Moderation: Bähram Alagheband, Redaktion: Stefan Ulrich