Solothurner müssen höhere Gebühren zahlen

Die Solothurner Kantonsverwaltung bekommt ein neues Instrument zur Erhebung von Gebühren. Der Solothurner Kantonsrat stimmte am Dienstag der Totalrevision des Gebührentarifs zu. Dies spült pro Jahr zusätzlich rund 400'000 Franken in die Staatskasse.

Solothurner müssen höhere Gebühren zahlen
Bildlegende: Solothurner müssen höhere Gebühren zahlen Keystone

Weiter in der Sendung

  • Arbeitslosenquote in Kantonen Aargau und Solothurn stagniert
  • Schwerer Verkehrsunfall in Fahrwangen

Moderation: Barbara Meyer, Redaktion: Mario Gutknecht