Solothurner Parlament gegen Verschleierungs-Verbot

Der Kanton Solothurn reicht bei den eidgenössischen Räten keine Standesinitiative für ein Verbot von Vollverschleierungen in der Öffentlichkeit ein. Der Entscheid fiel am Dienstag mit 50 Nein zu 40 Ja.

Weiter in der Sendung:

  • 35-jährige Frau darf nicht mehr in die Aargauer Primarschule gehen
  • Hansrudolf Twerenbold erhält Aargauer Kunstpreis

Moderation: Stefan Ulrich