Solothurner Pensionskasse verklagt Erlinsbach SO

Die Forderung ist happig: 2.5 Millionen Franken soll die Gemeinde Erlinsbach der Kantonalen Pensionskasse Solothurn (PKSO) nachzahlen. Dies im Nachgang zur Fusion der Volksschulen der beiden Erlinsbach SO und AG. Der Gemeindepräsident von Erlinsbach versteht die Welt nicht mehr.

Weiter in der Sendung:

  • Wettingen: Fahrzeugbrände wegen Brandstiftung?
  • Mägenwil: Zufall hilft bei Verhaftung von Einbrechern
  • Solothurn: Grossanlass Swiss Walking Event
  • FC Baden: Mit Kunstrasen (noch) nicht auf Erfolgskurs
  • EHC Olten: Die Ziele des neuen Trainers Colin Müller

Moderation: Stefan Ulrich