Solothurner Privatklinik kämpft gegen Regierung

Die Privatklinik Obach in Solothurn wehrt sich mit einer Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht gegen Entscheide des Regierungsrats. Dieser hatte der Klinik keine Leistungsaufträge für Bauch- und Wirbelsäulenchirurgie erteilt. Die Privatklinik sieht sich gegenüber anderen Spitälern benachteiligt.

Die Privatklinik Obach in Solothurn wehrt sich mit einer Beschwerde gegen einen Entscheid der Regierung.
Bildlegende: Die Privatklinik Obach in Solothurn wehrt sich mit einer Beschwerde gegen einen Entscheid der Regierung. zvg

Weitere Themen der Sendung:

  • Im Kanton Aargau sollen künftig weniger Pflegeplätze für Betagte zur Verfügung stehen.
  • Bauernbetriebe im Aargau verschwinden oder werden grösser.

Moderation: Barbara Meyer, Redaktion: Stefan Ulrich