Solothurner Regierung und Sappi ohne Einigung

Das Gespräch zwischen der Solothurner Regierung und der Geschäftsleitung von Sappi ergab keine Einigung. Nun will Regierungsrätin Gassler mit den beiden Solothurner Ständeräten und Vertretern von Gewerkschaften und Wirtschaft nach einer Lösung für die Papierfabrik Biberist suchen.

Weiter in der Sendung:

  • Die Aargauer Regierung will mehr Schwung in die Alterspolitik bringen
  • Der Kanton Aargau kämpft mit den alten Mitteln gegen den Lehrermangel

Moderation: Barbara Meyer