Solothurner Ständerat Rolf Büttiker tritt zurück

Der Solothurner FDP-Ständerat Rolf Büttiker hat auf Ende der Legislaturperiode seinen Rücktritt bekanntgegeben. Wie die FDP des Kantons Solothurn mitteilte, stellt sich der 60-jährige Parlamentarier bei den nächsten Parlamentswahlen im Herbst 2011 nicht zur Wiederwahl.

Die FDP Solothurn werde das weitere Vorgehen in den zuständigen Gremien erörtern, schreibt die Partei in einer Mitteilung.

Weitere Themen der Sendung

  • 11'500 Zuschauerinnen und Zuschauer am Bergrennen Reitnau.
  • Aargauer Regierung zweifelt an Strategie von Neuenhof.

Moderation: Barbara Mathys