Solothurner SVP-Präsident muss wegen Steuerbetrugs vor Gericht

Der Solothurner SVP-Kantonalpräsident Heinz Müller muss sich wegen mehrfachen Steuerbetrugs und der mehrfachen Urkundenfälschung vor Gericht verantworten. Die Solothurner Staatsanwaltschaft hat am Montag Anklage beim Richteramt Solothurn-Lebern erhoben.

Weiteres Thema:

  • 200 Vögel weniger in der Volière beim Schloss Wildegg

Moderation: Remo Vitelli