Sozialhilfequote im Kanton Solothurn sinkt

Im Kanton Solothurn ist die Sozialhilfequote 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 0,1 Prozentpunkte auf 3,6 Prozent gesunken. 9713 Personen bezogen Sozialhilfe - das sind 245 Personen weniger als Vorjahr. Von allen Privathaushalten im Kanton erhielten 5276 mindestens einmal mit Sozialhilfeleistungen.

Die Sozialhilfequote im Kanton Solothurn sinkt.
Bildlegende: Die Sozialhilfequote im Kanton Solothurn sinkt. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Zuchwil: Viel zu viel sauberes Wasser kommt in die Reinigung
  • Brugg: Siedlung für 100 Studenten geplant

Moderation: Ralph Heiniger, Redaktion: Andreas Brandt