SP Solothurn will sich neu aufstellen

Mit neuen Köpfen und schlankeren Strukturen will die SP des Kantons Solothurn in der Politik wieder erfolgreich sein.

Weiter in der Sendung

  • Schütze von Buchs: Strafverfahren gegen Aargauer Kantonspolizisten eingestellt
  • Solothurner Jäger schiessen weniger Wildschweine
  • EHC Olten gewinnt in den Playoffs gegen Langenthal
  • FC Aarau leiht sich Stürmer Mobulu M'Futi aus

Beiträge

  • SP Solothurn will an Zanetti-Erfolg anknüpfen

    Der Erfolg des SP-Kandidaten bei der Ersatzwahl in den Ständerat soll für die SP des Kantons Solothurn keine Eintagsfliege sein. Die Partei will näher an die Leute gehen. Dafür hat sie Arbeitsgruppen eingesetzt. Diese sollen auch die Strukturen der Partei unter die Lupe nehmen.

    So soll unter anderem der Vorstand verkleinert werden. Und die Geschäftsleitung soll öfter in der Öffentlichkeit präsent sein.

    Stefan Ulrich

  • Amokschütze Buchs: Kein Verfahren gegen Kantonspolizisten

    Die Aargauer Staatsanwälting Christina Zumsteg stellt das von Amtes wegen eröffnete Strafverfahren gegen zwei Kantonspolizisten ein. Das bestätigt sie in der «Aargauer Zeitung». Sie hätten in Notwehr gehandelt, als sie im November 2008 in Buchs auf einen Mann geschossen hätten.

    Der Mann hatte damals aus seinem Haus geschossen. Seither sitzt er in Undersuchungshaft. Der Anwalt des Mannes will sich mit dem Entscheid der Staatsanwältin nicht abfinden. Er hat Beschwerde gegen die Einstellung des Verfahrens gemacht.

    Stefan Ulrich

  • Weniger Wildschweine im Kanton Solothurn

    Die Jäger des Kantons Solothurn schossen letztes Jahr 319 Wildschweine. Das sind 200 weniger als noch 2008. Aber die Wildschweine vermehren sich schnell. Die Jagdverwaltung betont, der Nachwuchs sei schon wieder unterwegs.

    Wenn der März und der April einigermassen mild seien, sei dieses Jahr mit grossen Wildschwein-Beständen zu rechnen.

    Stefan Ulrich

  • Zittersieg für Eishockey-Club Olten

    Der EHC Olten hat im Viertelfinal der Playoffs gegen Langenthal gewonnen. 3 zu 2 stand es nach der Partie. Das Siegestor machte der EHC Olten in der 66. Minute, also in der Verlängerung.

    Stefan Ulrich

Moderation: Stefan Ulrich