Sparen in der Bildung: Die Debatte im Grossen Rat hat begonnen

Die Aargauer Regierung will den Rotstift unter anderem auch im Bildungsbereich ansetzen. Ansonsten drohe ein Defizit im Staatshaushalt. Mit ihren Sparvorschlägen hat sie im Grossen Rat aber einen schweren Stand.

Der Aufgaben- und Finanzplan 2016-2019 stand im Zentrum der Grossratsdebatte vom Dienstag.
Bildlegende: Der Aufgaben- und Finanzplan 2016-2019 stand im Zentrum der Grossratsdebatte vom Dienstag. Stefan Ulrich/SRF

Weiter in der Sendung:

  • «Regionale Projektschau» soll «Limmattaler Identität» schaffen
  • Aargauer Regierung spricht fast 1,7 Millionen für Kulturprojekte

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Barbara Mathys