Spektakuläre Sprengungen im Attisholz machen Platz für Neues

Der Kanton Solothurn räumt auf. Am Freitagnachmittag wurden zwei ehemalige Gebäude der Zellulose-Fabrik Attisholz dem Erdboden gleich gemacht. Dies ist aber nur der Anfang: Auch Bahngeleise und Hochspannungsleitungen werden verlegt. Damit die neuen Besitzer auf einem «Green Field» bauen können.

Zu sprengendes Gebäude steht noch.
Bildlegende: Spektakuläre Sprengungen im Attisholz machen Platz für Neues SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Windpark Grenchen: Gegner wehren sich gegen Einsprache-Ablehnung.
  • Schwarzer Schwan von Olten wird eingefangen.

Moderation: Wilma Hahn, Redaktion: Bähram Alagheband