Staatsanwaltschaft Aargau lässt 40 beschlagnahmte Autos versteigern

Die Aargauer Staatsanwaltschaft lässt 40 Autos versteigern, die wegen der Pleite der Luxusauto-Firma SAR premium cars AG beschlagnahmt worden waren. Die Versteigerung soll einem vorzeitigen Werteverlust der Fahrzeuge vorbeugen. Das Geld landet auf einem Sperrkonto.

Weiteres Thema:

  • Tag der Entscheidung für Aargauer Fussball

Moderation: Andrea Jaggi, Redaktion: Alex Moser