Stadt Baden gründet Integrations-Forum

Die Stadt Baden will Ausländerinnen und Ausländer mitreden lassen. Sie gründet dazu ein Integrationsforum.

Weiter in der Sendung:

  • Überfall auf Taxifahrer in Wohlen
  • Polizei verhindert Demo in Aarau
  • Ringer Reto Bucher hört auf
  • Aargau und Solothurn sind Hochburgen des Beach-Soccer

Beiträge

  • Stadt Baden gründet Integrations-Forum

    Die Stadt Baden will ihre ausländische Wohnbevölkerung besser verstehen und sie auch in vielen Fragen mitreden lassen. Dazu wird ein Integrations-Forum ins Leben gerufen. Am Samstag fand das erste Meeting dazu statt. Nächstes Jahr sollen weitere Veranstaltungen stattfinden.

    Verschiedene Arbeitsgruppen werden über Themen wie Erziehung und Schule diskutieren. Ideen und Anregungen sollen direkt in die städtische Politik einfliessen.

    Stefan Ulrich

  • Überfall auf Taxifahrer in Wohlen

    Glück im Unglück hatte am Samstag ein Taxifahrer in Wohlen. Zwei Männer sprayten ihm Pfefferspray ins Gesicht und flüchteten mit seinem Portemonnaie. Auf der Fluch verloren sie aber die Geldtasche. Die Räuber sind immer noch flüchtig.

    Stefan Ulrich

  • Ringer Reto Bucher hört auf

    Der Freiämter Ringer Reto Bucher hat sich vor einiger Zeit am Knie schwer verletzt. Dies und mangelnde Motivation haben ihn nun dazu bewogen, mit dem Ringen aufzuhören. Der Mannschaftskampf gegen Hergiswil vom Samstag war für den 27-jährigen Reto Bucher der letzte Kampf.

    Er wird dem Ringen aber als Trainer erhalten bleiben.

    Stefan Ulrich

  • Aargau und Solothurn sind Hochburgen des Beach-Soccer

    Die besten Beachsoccer-Spieler der Schweiz kommen aus den Kantonen Aargau, Solothurn und Basel. Dies deshalb, weil hier die Clubs besonders früh auf diese noch junge Sportart aufmerksam wurden. Dies sagt Angelo Schirinzi gegenüber Radio DRS.

    Angelo Schirinzi ist Trainer der Schweizer Beachsoccer-Nationalmannschaft und er spielt auch selber. Die Mannschaft holte kürzlich an der Weltmeisterschaft in Dubai die Silbermedaille hinter Brasilien.

    David Zumbach

Moderation: Stefan Ulrich