Ständerat: Pirmin Bischof wiedergewählt, im Aargau noch niemand

Pirmin Bischof (CVP) schafft die Wiederwahl in den Ständerat im 1. Wahlgang. Auf Platz zwei liegt Roberto Zanetti (SP). Er muss damit – wie vor vier Jahren – in den zweiten Wahlgang. Im Aargau hat es keiner der zehn Kandidierenden geschafft. Thierry Burkart (FDP) hat am meisten Stimmen geholt.

Pirmin Bischof kann sich schon freuen. Wer macht das Rennen im zweiten Wahlgang?
Bildlegende: Pirmin Bischof kann sich schon freuen. Wer macht das Rennen im zweiten Wahlgang? zvg

Weitere Themen in der Sendung:

  • SVP verliert im Aargau bei den Nationalratswahlen deutlich
  • SP verliert im Kanton Solothurn einen Sitz, Grüne holen einen
  • Aargauer Regierungsratssitz immer noch nicht besetzt, es braucht einen zweiten Wahlgang
  • Kommunale Entscheide: Von Tempo 30 über den Rheinsteg Rheinfelden bis zur BNO in Zofingen die wichtigsten Resultate

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Maurice Velati