Stapferhaus Lenzburg sucht neues Lokal

Eine der bekanntesten Kulturinsititutionen im Kanton Aargau, das Stapferhaus Lenzburg, sucht eine neue Bleibe. Um auch in Zukunft gute Arbeit präsentieren zu können, hat das Stapferhaus Räumlichkeiten in Aarau und Lenzburg ins Auge gefasst.

Weitere Themen der Sendung

  • Solothurner Staatsanwaltschaft und Obergericht müssen wegen den Schlafzimmerraubüberfällen vor der Justizkommission erscheinen.
  • Messerstecher von Solothurn gefasst.

Beiträge

  • Stapferhaus Lenzburg sucht neuen Standort

    «Haus der Gegenwart» soll das neue Stapferhaus heissen. An einem Ort sollen die Büros und die Ausstellungsräume konzentriert werden. Der jetzige Betrieb mit den Ausstellungen im alten Zeughaus Lenzburg und dem Hauptsitz auf dem Schloss ist zu kompliziert.

    Als möglicher Standorte für das neue Stapferhaus ist die alte Hero-Fabrik in Lenzburg im Gespräch. Aber auch Aarau ist mit dem Zeughaus und der Aeschbach-Halle im Torfeld Süd im Gespräch.

    Stefan Ulrich

  • Schlafzimmerräuber: Solothurner Justizkommission will Auskunft

    Die Solothurner Justizkommission will anfangs Mai Vertreter der Solothurner Staatsanwaltschaft und des Obergerichtes zu ihrer Sitzung vorladen.

    Sie will Auskunft darüber, wieso ein Urteil gegen den Haupttäter der Schlafzimmerräuber nie publiziert und damit nie rechtskräftig wurde und wieso der Haupttäter ausserdem wegen dem Todesfall einer 84-jährigen Frau in Gerlafingen nie angeklagt wurde.

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Christian Salzmann