Stellenabbau bei der ABB gibt zu denken

Der Stellenabbau bei ABB Turbo Systems in Baden, Klingnau und Derendingen gibt dem Badener Stadtammann Stefan Attiger zu denken. Es ist nicht nur die Zahl von mehr als 200 Stellen, die verloren gehen, sondern auch die negative Signalwirkung, die eine solche Massnahme haben kann.

Weitere Themen:

  • Alpiq und Zehnder Group haben beide im ersten Halbjahr weniger Umsatz und Gewinn erzielt.
  • Die Schreinerei Schilliger baut in Luterbach ihr neues Sägewerk noch nicht.

Moderation: Remo Vitelli