Strassenstrich in Olten nimmt wieder zu

Der «stillgelegte» Strassenstrich in Olten wird wieder zum Problem. Seit 2005 ist der einer der längsten Strassenstriche der Schweiz zwar aufgehoben. Seit einiger Zeit nimmt die Zahl der Prostituierten aber wieder zu.

Es könnte ein Zusammenhang mit dem überfüllten Zürcher Strassenstrich bestehen.

Weiteres Thema

  • Brücke in Laufenburg darf gebaut werden.

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Christian Salzmann