Streit um längere Öffnungszeiten für Solothurner Coiffeursalons

Jetzt sei Flexibilität gefragt, findet der Solothurnische Gewerbeverband (kgv). Er findet, Coiffeurgeschäfte sollten bis abends um 21 Uhr Haare schneiden dürfen. Aber der Gewerkschaftsbund sieht dies anders. «Es kann nicht sein, dass man Öffnungszeiten willkürlich nur für eine Branche erweitert».

Arbeiten bis 21 Uhr, oder doch nicht? Gewerkschaftsbund und Gewerbeverband sind sich im Kanton Solothurn nicht einig wenn es um die Situation der Coiffeursalons geht.
Bildlegende: Arbeiten bis 21 Uhr, oder doch nicht? Gewerkschaftsbund und Gewerbeverband sind sich im Kanton Solothurn nicht einig wenn es um die Situation der Coiffeursalons geht. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Der Aargau wollte nicht auf die Bundeslieferung warten und hat in China Schutzmasken und Schutzkittel bestellt und soeben erhalten
  • Brunnenmeister gesucht: Spreitenbach findet einfach kein Fachpersonal und will die Wasserversorgung auslagern
  • Warum wurde der Aargau in der Coronakrise vergleichsweise milder getroffen als andere? Es liegt an der ländlichen Struktur, sagen Politikerinnen und Politiker

Moderation: Bruno von Däniken, Redaktion: Christoph Wasser