Streit um Sonntags-Verkäufe im Kanton Solothurn

Die Gewerkschaft UNIA ist nicht zufrieden, wie der Kanton die Bewilligungen für die Sonntags-Verkäufe im Advent vergeben hat. 21 Läden erfüllen ihrer Meinung nach nicht die notwendigen Bedingungen für solche einen Verkauf. Deshalb hat UNIA jetzt gegen diese Bewilligungen Einsprache gemacht.

Weitere Themen:

  • Das Bestattungs-Monopol in Grenchen soll aufgehoben werden
  • Das Stadion vom FC Solothurn erhält einen neuen Kunstrasen

Autor/in: Evelyne Hänggi