Stüsslingen: Man kann wieder vom Hahnen trinken

Das mühsame Abkochen ist vorbei. Ab sofort ist das Leitungswasser in Stüsslingen wieder geniessbar. Das teilt die Gemeinde mit. Drei Wochen lang fand man im Wasser Fäkalbakterien. Deshalb musste das Wasser abgekocht werden. Die Bakterien sind nun weg. Wie sie ins Wasser kamen, weiss man aber nicht.

Eine Frau trinkt Wasser aus einem Glas.
Bildlegende: In Stüsslingen kann man aufatmen. Das Wasser ist wieder sauber. Colourbox

Mehr zur Situation in Stüsslingen hier.

Weiter in der Sendung:

  • Atomkraftwerke: Der Rückbau wird zwar teurer, die einzelnen Werke zahlen aber weniger
  • Aargau: Die Staatskanzlei muss nachbessern bei Abstimmungsunterlagen

Autor/in: Stefan Ulrich, Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Christiane Büchli