Sylvia Flückiger will nicht Regierungsrätin werden

Die Aargauer SVP-Nationalrätin Sylvia Flückiger will nicht für den Regierungsrat kandidieren. «Es ist mir wichtig, die Situation zu klären», teilt sie mit. Flückiger wurde als mögliche Kandidatin für den SVP-Angriff auf die Grüne Regierungsrätin Susanne Hochuli gehandelt.

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Aargau versteht die Lohnforderungen der Aargauer PrimarlehrerInnen nicht.
  • Der Kanton Solothurn übernimmt das Firmenarchiv der Papierfabrik Biberist.

Moderation: Andrea Affolter, Redaktion: Christiane Büchli