Tod in Rheinfelder Lebensmittelladen

In Rheinfelden verstarb letzte Nacht ein 28-jähriger Mann aus Sri Lanka unter mysteriösen Umständen in seinem Lebensmittelladen. Ein Verbrechen schliesst die Polizei allerdings aus.

Weitere Themen:

  • Solidaritätsaktion für den Solothurner Hausberg Weissenstein
  • Gespräch mit dem Aarauer Profi-Snowboarder Nicolas Müller

Beiträge

  • Tod in Rheinfelder Lebensmittelladen

    Ein 28-jähriger Mann ist in der Nacht auf Sonntag in seinem Lebensmittelladen in Rheinfelden zusammengebrochen und gestorben. Weil der Mann völlig blutüberströmt war, ging die Polizei zuerst von einem Gewaltverbrechen aus. Jetzt aber stehen medizinische Probleme im Vordergrund.

    Andreas Capaul

  • Teures Nickerchen am Steuer

    Ein Autolenker ist am frühen Sonntagmorgen in Laupersdorf SO am Steuer kurz eingenickt. Seein Fahrzeug geriet von der Strasse ab und rammte fünf vor einem Autocenter ausgestellte Autos. Dabei einstand ein Schaden von rund 32'000 Franken.

    Der Fahrer machte sich davon, ohne sich um den Schaden zu kümmmern. Allerdings konnte ihn die Polizei kurz darauf ausfindig machen.

    Andreas Capaul

  • Aargauer Profi-Snowboarder ohne Bock auf Olympia

    Aufgewachsen in Aarau, lebt der weltbekannte Profi-Snowboarder Nicolas Müller heute im Bündner Oberland. Der 27-jährige Aargauer gehört zu den weltbesten Freestylern und hat bereits über 20 Filme gemacht.

    Damit verdient er nicht schlecht, mittlerweile konnte er sich auf jeden Fall ein geräumiges Haus in Laax leisten. Olympia ist für ihn hingegen kein Thema, wie er in einem Gespräch mit dem Regionaljournal Aargau Solothurn sagte.

    Christoph Zwaan

  • Handtaschen entrissen und mit Messer bedroht

    In Wettingen AG sind am Samstagnachmittag zwei ältere Frauen beraubt worden. Ein junger Mann auf einem Fahrrad hatte ihnen die Handtaschen entrissen. Die Polizei konnte den Täter kurze Zeit später verhaften.

    In Zofingen wurde am selben Tag ein junger Mann auf dem Heimweg von zwei Männern mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. In diesem Fall konnten die Täter fliehen. Die Polizei sucht Zeugen.

    Andreas Capaul

Moderation: Andreas Capaul