Tödlicher Unfall am Bahnhof Aarau

Im Bahnhof Aarau sind am Samstagabend zwei junge Männer von einem durchfahrenden Schnellzug erfasst worden. Ein 17- jähriger Jugendlicher wurde dabei getötet. Ein 23-Jähriger, der den Betrunkenen vor dem heranfahrenden Zug in Sicherheit bringen wollte, überlebte schwer verletzt.

Weitere Themen:

  • Der Aargauer Arzt Rolf Maibach freut sich über Auszeichnung als Schweizer des Jahres
  • Aargauer Bob-Pilot sorgt für Überraschung an Schweizer Mesiterschaft
  • Der Wohlener Snowboard-Crack Fabio Caduff im Interview

Moderation: Remo Vitelli