Tötungsdelikt von Neuenhof kommt in Frankreich vor Gericht

Seit Juni 2007 sitzt ein Mann in Frankreich in Untersuchungshaft. Er soll im Januar 2007 in Neuenhof einen Saunaclub-Besitzer erschossen haben.

Das Badener Bezirksamt hat die Akten den französischen Justizbehörden übergeben, weil der mutmassliche Täter französischer Staatsangehöriger ist, der nicht ausgeliefert werden kann.

Weiter in der Sendung:

  • René und Barbara Meier aus Wettingen nehmen an einer Hochgebirgsexpedition auf den Pik Lenin teil, einen Gipfel von 7134 Metern in Zentralasien
  • Die Kantone Aargau und Solothurn bereiten sich auf Impfungen gegen die Schweinegrippe vor - im Aargau sind Impfzentren geplant, im Solothurnischen impfen die Hausärzte
  • Zu Besuch auf dem Werkhof Schafisheim - unsere Sommerserie gastiert bei den Arbeitern auf der Autobahn

Beiträge

Redaktion: Remi Bütler