Tote und auch verweste Tiere: 57-Jähriger in Oftringen verhaftet

Die Aargauer Kantonspolizei fand am Dienstag, 4. Februar, auf einer Patrouillenfahrt ein totes Schaf auf einer Weide in Oftringen AG. Daraufhin nahmen die Polizisten eine «genauere Kontrolle» vor und fanden Tiere, die «unter miserablen Zuständen gehalten wurden». Ein 57-Jähriger wurde festgenommen.

Mehrere Dutzend tote oder verweste Tiere fand die Polizei in einem Stall und auf einer Weide in Oftringen.
Bildlegende: Mehrere Dutzend tote oder verweste Tiere fand die Polizei in einem Stall und auf einer Weide in Oftringen. zvg/Kantonspolizei Aargau

Weiteres Thema in der Sendung:

  • Personalprobelme bei Aargauer Regionalpolizeien

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Stefan Brand