Ulrich Giezendanner als SVP-Ständerat nominiert

Der Aargauer SVP-Ständerat Maximilian Reimann tritt im Herbst 2011 nicht mehr zur Wiederwahl an. Den Sitz im "Stöckli" verteidigen soll Nationalrat Ulrich Giezendanner. Die SVP nominierte Giezendanner an ihrem Parteitag in Schlossrued AG.

Weitere Themen:

  • Aargauisch reformierte Landeskirche suspendiert Pfarrer der demnächst vor Gericht muss
  • Gemeinderat bewilligt Kredit zur Sanierung des Stadttheaters Solothurn

Beiträge

  • Ulrich Giezendanner als SVP-Ständerat nominiert

     Der Aargauer SVP-Ständerat Maximilian Reimann tritt im Herbst 2011 nicht mehr zur Wiederwahl an. Den Sitz im "Stöckli" verteidigen soll Nationalrat Ulrich Giezendanner. Die SVP nominierte Giezendanner an ihrem Parteitag in Schlossrued AG.

    Reimann wird gemäss einer Absichtserklärung der SVP bei den eidgenössischen Wahlen im Oktober 2011 jedoch auf der SVP-Nationalratsliste antreten

    Maurice Velati

  • Gemeinderat Solothurn sagt ja zu Sanierung des Stadttheaters

    Das Stadttheater Solothurn kann für vier Millionen Franken saniert werden. Der Gemeinderat hat einen entsprechenden Kredit bewilligt. Eigentlich wurde die Sanierung aus finanziellen Gründen zurückgestellt, in der Zwischenzeit hat sich die finanzielle Situation der Stadt aber verbessert.

    Das letzte Wort hat die Gemeindeversammlung Ende Juni.

    Alex Moser

Moderation: Alex Moser