Um das Museum zu retten: Villa Langmatt verkauft wertvolle Bilder

Die Villa Langmatt in Baden ist ein Kunstmuseum von internationalem Rang, hat aber grosse Geldsorgen. Jetzt haben Stadt und Betreiber-Stiftung eine Strategie präsentiert, um das Museum zu retten. Unter anderem sollen Bilder verkauft werden, um an Geld zu gelangen. Kommt jetzt der Cézanne weg?

Langmatt-Direktor Markus Stegmann mit einem Bild von Cézanne
Bildlegende: Langmatt-Direktor Markus Stegmann mit einem Bild von Paul Cézanne SRF

Weiter in der Sendung: 

  • Der Mann mit dem 2-Meter-Blick: Der Chef der Solothurner Corona-Kontrolleure erzählt
  • Auch im Bucheggberg können jetzt wieder alle Schüler zur Schule 
  • Bei der Sanierung der Kirche Hägendorf packen nicht nur Profis an – auch Freiwillige helfen mit

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Andreas Brandt