Umbau der Psychiatrie wird verschoben

Die Psychiatrischen Dienste Aargau (PDAG) in Brugg/Windisch wollen ihre Anlagen für insgesamt 140 Millionen Franken sanieren und umbauen. Beim markantesten Gebäude, dem denkmalgeschützten Haupthaus, verzögert sich die Sanierung nun aber. Aus finanziellen Gründen.

Bildlegende: srf

Weiter in der Sendung:

  • Zullwil macht ersten Schritt aus Zwangsverwaltung: Die Solothurner Gemeinde hat wieder drei Gemeinderäte.
  • Aus im Cup: Die Volleyballer von Schönenwerd verlieren im Schweizer Cup gegen Amriswil.

Moderation: Ralph Heiniger