Umstrittener Rudolfstetter Arzt verurteilt

Das Bezirksgericht Bremgarten hat einen umstrittenen Rudolfstetter Arzt verurteilt. Er habe widerrechtlich 4600 Ritalintabletten an einen Suchtpatienten abgegeben, befand das Gericht. Er muss eine Busse von 5000 Franken bezahlen. Hinzu kommt eine bedingte Geldstrafe von total 109'200 Franken.

Weiter in der Sendung:

  • Zu 13 Monaten Gefängnis haben Aargauer Richter einen Raser verurteilt. Nun bestätigt das Bundesgericht dieses Urteil.
  • Der 2. Villmergerkrieg 1712 war ein Bürgerkrieg innerhalb der Eidgenossenschaft.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Marco Jaggi